Hausärztliche Gemeinschaftspraxis

Drs. med. Hans-J. Herr, Carmen Ramm u. Martin Wetzel

Fachärzte für Allgemeinmedizin

Coronatests/Abstriche


Als Corona-Schwerpunktpraxis führen wir -im Verbund mit dem Corona-Management-Kinzigtal- auch Testungen durch: für Patienten mit Corona-Symptomen, wie auch für Reiserückkehrer und für Beschäftigte in Schulen, Kindergärten und Kindertageseinrichtungen.

Diese Testungen führen wir zum Schutz der anderen Patienten außerhalb des regulären Praxisbetriebs und nur nach vorheriger Terminvereinbarung durch.
Eine Anmeldung hierfür erfolgt bitte ausschließlich online via E-Mail unter dem Betreff "Corona-Abstrich" an info@aerzte-am-baerenplatz.de
Getestet wir ausschließlich nach den Kriterien des Robert-Koch-Instituts bzw. der Nationalen Teststrategie:



Testangebote und Kostenübernahme


Eine Bemerkung vorweg: die Situation ist unübersichtlich und ändert sich ständig.
Wir sind bemüht, diese Informationen für Sie tagesaktuell zu halten. Nach den Kriterien des Robert-Koch-Instituts bzw. der Nationalen Teststrategie: werden getestet:

(1) Patienten mit COVID-Symptomen: falls Corona-typische Symptome wie beispielsweise Husten, Fieber, Schnupfen, Geschmacksstörungen, Halsschmerzen und Kopfschmerzen bestehen ist der Test Krankenkassenleistung - sowohl gesetzlich als auch privat. Auch die ärztliche Behandlung wird von den Kassen übernommen.
(2) Reisende aus dem Ausland: Bei Einreise aus einem ausländischen Risikogebiet - wie in der RKI-Länderliste hinterlegt - ist ein Test innerhalb von 10 Tagen nach Rückkehr auf Kosten der Behörden möglich. Dies gilt vorerst bis zum 08.11.2020.
(3) Innerdeutsche Reisen: Tests bei uns sind möglich, müssen aber selbst bezahlt werden, sofern sie nicht vom Gesundheitsamt angeordnet werden.
(4) Warnung durch die Corona-App: bei einer ROTEN Warnung können Sie sich innerhalb von 10 Tagen auf Kosten der Behörden testen lassen.
(5) Bei Risikokontakten mit positiv getesteten Personen ist ein Test auf Kosten der Behörden möglich. Risikokontakt heißt: mind. 15 Minuten Kontakt mit positiver Person z.B. im gleichen Innenraum, im Sportstudio, beim gemeinsamen Feiern, in Schulklassen oder anderem engen räumlichen Kontakt. Auch in der gleichen Wohnung lebende Familienangehörige von positiv getesteten Personen dürfen sich so testen lassen. Das Gesundheitsamt wird Sie zum Test auffordern nachdem Sie von Dritten als Kontaktperson gemeldet wurden.
(6) Beschäftigte in Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen können sich (nach derzeitigem Stand) bis Ende Oktober insgesamt zwei Mal auf Kosten der Behörden testen lassen.

Falls Sie nicht zu einer dieser Kategorien gehören müssen Sie den Test selbst bezahlen. Über die Kosten informieren wir Sie selbstverständlich ausführlich. Melden Sie sich bei Rückfragen bitte per Email.

Corona-Schnelltest jetzt verfügbar
Ab sofort können wir bei uns auch den Corona-Antigen-Schnelltest durchführen. Der Test basiert auf dem Nachweis von SARS-CoV-2-Eiweißen. Auch dazu muss ein Abstrich im Nasenrachenraum vorgenommen werden. Die einfachere Auswertung eines Antigentests erlaubt die Testung auch außerhalb eines Labors – ein Ergebnis kann dadurch deutlich schneller (innerhalb von 3 Stunden) übermittelt werden. Der Test ist von den Fachbehörden seit Oktober zur Anwendung zugelassen. Dieser Schnelltest wird bislang aber noch nicht von den Krankenkassen und dem Öffentlichen Gesundheitsdienst bezahlt.


 

 

 

 

Praxis Hornberg

Hauptstraße 85
Am Bärenplatz
78132 Hornberg

Telefon: 0 78 33 / 96 59 80
Fax: 0 78 33 / 9 65 98 28
info@aerzte-am-baerenplatz.de

Öffnungszeiten & Sprechstunde

Rezept & Überweisung bestellen!

Zu Reduzierung der Wartezeiten an der Rezeption haben wir einen zusätzlichen Service eingerichtet:

Einen Anrufbeantworter, dem Sie Ihre Rezeptbestellung und Ihre Überweisungswünsche diktieren können!

Rezepte & Überweisungen